CDU Grafenau Logo

Aktuelles

  • CDU KV Böblingen
  • Matthias Miller
  • Marc Biadacz

Aufbruchsstimmung der CDU Deutschlands strahlt in den Landkreis – Gratulation an Friedrich Merz

Am heutigen Samstag (22. Januar 2022) fand der digitale Bundesparteitag der CDU Deutschlands mit der Neuwahl des gesamten Bundesvorstands statt. Von den 1001 Delegierten wurde im Nachgang der durchgeführten Mitgliederbefragung Friedrich Merz mit 94,62% der Stimmen zum neuen Parteivorsitzenden gewählt. Delegierte auf dem Parteitag aus dem Landkreis Böblingen waren Matthias Miller MdL aus Steinenbronn, Marc Biadacz MdB aus Böblingen und Elke Groß aus Gärtringen.

Matthias Miller, CDU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter, gratuliert im Namen des gesamten Kreisverbandes: „Herzlichen Glückwunsch, lieber Friedrich Merz, zu diesem beeindruckenden Ergebnis. Die CDU im Landkreis steht geschlossen hinter dem gesamten neuen Parteivorstand, der jünger und weiblicher ist als jemals zuvor. Den Aufbruch, den wir heute gespürt haben, erleben wir auch bei uns im Kreis. Wir wissen, dass Deutschland eine starke CDU braucht. An einer starken CDU mit klarem Profil und weitsichtiger Politik arbeiten wir auch hier vor Ort in den kommenden Jahren intensiv.“ Marc Biadacz, direktgewählter Bundestagsabgeordneter für den Landkreis Böblingen, hebt hervor: „Unser Parteitag war ein voller Erfolg. Mit Friedrich Merz und dem neuen Parteivorstand starten wir schlagkräftig in die Oppositionsarbeit in Berlin. Wir richten klare Worten an die Ampel-Regierung und gehen zugleich tatkräftig die Erneuerung unserer Partei an. Ein großer Dank gilt unserem scheidenden Vorsitzenden Armin Laschet für seine Arbeit im vergangenen Jahr und insbesondere auch Paul Ziemiak für die optimale Organisation des digitalen Parteitags.“ Auch Elke Groß, erstmals Delegierte zum Bundesparteitag und Ortsvorsitzende der CDU Gärtringen, schließt sich den Glückwünschen an: „Das neue Team-CDU spiegelt die ganze Breite unserer Mitglieder wider. Vom Bundesparteitag geht ein echter Aufbruch für die ganze CDU aus. Wir sind hochmotiviert, diese positive Stimmung in der Arbeit bei uns vor Ort aufzunehmen. Wir werden durchstarten.“

Zum Seitenanfang